efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • Weihnachtsaktion

AX61 mit Samsung Anynet+/HDMI CEC - Problem

KrugerFan

EFE Member
Hallo liebe Community,

ich weiß nicht ob ich mit meinem Problem hier in diesem Forum richtig bin, aber ich versuche einfach mal mein Glück (vielleicht hatte jemand ja ein ähnliches Problem).
Ich habe einen Samsung Smart-TV, der direkt mit der Sat-Anlage verbunden ist. An einem HDMI-Eingang mit Audio Return (ARC) ist eine Samsung Heimkino-Anlage angeschlossen. Dadurch komme ich auch beim „normalen“ Fernsehen in den Genuss von Surround-Sound. Die Surround-Anlage wurde bislang vom TV immer anstandslos als Anynet+ Gerät erkannt (Anynet+ ist nach meinem Verständnis die Samsung-Bezeichnung für oder erweiterte Funktionalität des HDMI CEC Standard). Jetzt habe ich meinen alten Topfield-Receiver (war noch über Scart angeschlossen) abgeklemmt und dafür die AX61 über HDMI mit dem TV verbunden. Und seitdem erkennt der TV die Surround-Anlage vollständig nur noch dann, wenn die AX61 eingeschaltet ist. Vollständig sage ich deshalb, weil beim „Aktivieren“ des Surround-Sounds an der Anlage zwar die Soundausgabe auf dem TV-Lautsprecher deaktiviert wird. Aber es erfolgt eben keine Ausgabe auf den Surround-Boxen und Abschalten selbiger führt auch nicht wieder zur Aktivierung der Ausgabe am TV.
Es macht auch keinen Unterschied ob in der AX HDMI CEC aktiviert oder deaktiviert ist. Im aktivierten Zustand habe ich auch schon mit etlichen Konfigurationen experimentiert, aber das Ergebnis ist immer das gleiche. Ich habe mit der AX auch schon sämtliche HDMI-Eingänge des TV (mit Ausnahme dessen der über die ARC-Funktion verfügt) durchprobiert, leider auch ohne Erfolg.
Im jetzigen Zustand muss ich also zum „normalen“ TV-Genuss mit Surround-Sound immer die AX einschalten, obwohl eigentlich alles über TV und Surround-Anlage läuft…
Hatte hier jemand ein ähnliches Problem oder eine Idee, was ich tun kann/muss?
Danke im Voraus für Antworten!
Christian
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Gehe mit dem HDMI Kabel zu deiner Heimkin-Anlage. Und von dort in den TV.
 

KrugerFan

EFE Member
Hallo Hans,
Danke für die Antwort. Ich glaube zwar das schon einmal probiert zu haben, werde es aber morgen oder am Wochenende nochmal testen und dann hier berichten!
Christian
 

webbis

VIP
Im jetzigen Zustand muss ich also zum „normalen“ TV-Genuss mit Surround-Sound immer die AX einschalten, obwohl eigentlich alles über TV und Surround-Anlage läuft…
Ich verstehe das nicht.
Wenn alles über Fernseher läuft...wozu kaufst du dir eine Linux-Box?
 

KrugerFan

EFE Member
Ich verstehe das nicht.
Wenn alles über Fernseher läuft...wozu kaufst du dir eine Linux-Box?
Ich habe die Box gekauft weil:
a) der TV nur einen Single-Tuner hat und ich somit nicht eine Sendung aufnehmen und gleichzeitig eine andere anschauen kann
b) der TV immer mal wieder das Dateisystem der Festplatte zerstört, manchmal sind die Aufnahmen zu retten, manchmal auch nicht (jedenfalls nicht mit Hausmitteln)
c) der TV nutzt das XFS Dateisystem auf das nur mit Zusatzsoftware oder Linux zugegriffen werden kann
d) die Aufnahmen vom TV verschlüsselt werden und um sie dauerhaft zu archivieren und mit anderen Geräten abspielbar zu machen erst entschlüsselt werden müssen
 

KrugerFan

EFE Member
Gehe mit dem HDMI Kabel zu deiner Heimkin-Anlage. Und von dort in den TV.
Habe ich jetzt mal probiert, ändert aber leider überhaupt nichts....die Soundausgabe über die Heimkino-Anlage funktioniert nach wie vor nur wenn die AX61 eingeschaltet ist (und zwar bevor am Heimkino auf TV-Sound umgeschaltet wird). Habe auch wieder mit div. HDMI-CEC Einstellungen in der AX getestet...

Christian
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Und hast auch eingestellt am AV-Receiver, dass der Ton vom HDMI der HD61 genommen werden soll?
 

KrugerFan

EFE Member
Ich glaube da gab’s ein Missverständnis....Die Tonwiedergabe von der HD61 über den AV-Receiver ist ja nicht das Problem...das Problem dass der Ton vom TV (bei Nutzung des TV-Internen SAT-Tuners) nur noch dann über den Receiver wiedergegeben wird wenn die HD61 eingeschaltet ist...
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Das kann dann aber nur eine Einstellung des TV's sein, denke ich.
 

KrugerFan

EFE Member
Das fürchte ich auch...ich hab nur nix gefunden...‍♂ Und hatte deswegen hier geschrieben in der Hoffnung das vielleicht jemand ne Idee oder Lösung hat. Werde dann wohl mal suchen ob es von Samsung nen Support gibt der ne Lösung anbieten kann.
 

zeini

HDF Supporter
VIP

KrugerFan

EFE Member
Lies dir das mal durch. Vielleicht bringt es was.
Vielen Dank für die Links. Hatte gestern mal Zeit da etwas zu stöbern und bin (zusätzlich angeregt durch Hinweise aus der Samsung Communityauf unterschiedliche HDMI Standards, die Geräte sind ja alle unterschiedlich alt) auf die (oder zumindest eine) Lösung gestoßen. Die AX ja hat neben dem Standby noch den Deep-Standby. Hatte ich zwar bei der Einrichtung gesehen aber mir keine rechten Gedanken darüber gemacht. Doch genau der Deep-Standby ist die Lösung. Im normalen Standby stört die AX wohl die Kommunikation zwischen TV und BD-System. Im Deep ist das nicht so. Ich habe jetzt also die AX so eingestellt dass sie beim "normalen" Abschalten via Remote direkt in den Deep Modus fährt und auch nach Timer-Aufnahmen wieder dorthin zurückkehrt. Habe jetzt einige Anwendungsfälle getestet und es schaut alles gut aus. Einziges kleines "Manko" ist jetzt dass im Deep Modus das Display komplett abgeschaltet ist und keine Uhrzeit angezeigt wird. Das war eigentlich immer sehr angenehm im normalen Standby eine Uhr im Blickfeld zu haben. Das wäre jetzt das Sahnehäubchen wenn ich das noch ändern kann...auf die Schnelle hab ich es nicht geschafft es umzustellen, aber vielleicht habe da einfach den richtigen Kniff/die richtige Einstellung im Menü noch nicht entdeckt? Oder geht das nicht weil es dem eigentlichen Sinn des Deep-SB (möglichst wenig Energie zu brauchen) widerspricht?

VG
Christian
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Nein, im Deepstandby geht das Display nicht und kann man auch nicht ändern. Da ist alles abgedreht.
 

Oben