efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • AX Mecool
  • Weihnachtsaktion

Neuaufschaltung Free-TV Sender VOXup

McFlyVirus

Moderator
So empfangen Satellitenhaushalte den Sender am 1. Dezember

Die RTL-Gruppe launcht am 1. Dezember mit VOXup einen neuen TV-Sender im Free-TV. Der Kanal wird zunächst in

herkömmlicher SD-Qualität über Satellit Astra 19,2° Ost zu empfangen sein (InfoDigital berichtete). Jetzt stehen

die Empfangsdaten fest. So empfangen Satellitenhaushalte den neuen Free-TV-Kanal zum Sendestart.

Aufgeschaltet wird der Kanal auf dem bisherigen Sendeplatz von VOX CH, dem TV-Kanal mit Werbefenster für die

Schweiz. Ausgestrahlt wird kostenlos und unverschlüsselt auf dem Astra-Transponder 1.091 via Frequenz 12.226 H,

SR 27500, FEC 3/4, Modulation DVB-S- QPSK, Service ID 28820. Um das Programm künftig empfangen zu können, ist

ggf. ein manueller Transpondersuchlauf mit dem Satelliten-Empfangsgerät erforderlich.

Darüber hinaus strebt die Mediengruppe RTL eine Verbreitung in Kabel- und IPTV-Netzen an.

Mit VOXup launcht die Mediengruppe RTL ein Spin-off des besonders bei Frauen erfolgreichen Senders VOX. Auf dem

Programm stehen erweiterte Schaufenster populärer VOX-Formate wie „Das perfekte Dinner“ oder „Shopping Queen“,

hochwertige US-Fictionserien. Zudem seien Eigenproduktionen zur Start geplant. Außerdem können sich

Zuschauerinnen mit „Ally McBeal“, der Kultserie der 90er Jahre, auf ein Wiedersehen freuen.

Nach RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II wird VOXup der neunte Free-TV-Sender

der Mediengruppe RTL Deutschland.

Quelle: InfoDigital
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Ich habe gerade einen manuellen Suchlauf gemacht. Der Sender VOXup ist noch nicht aufgeschaltet.
 

McFlyVirus

Moderator
Mal kurz vor dem 1. Dezember einen Sendersuchlauf vornehmen, der ist jetzt noch nicht zu finden.
 

Oben