efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • Weihnachtsaktion

anadol multibox flashen mit usb 2.0 stick

muskote

EFE Member
Hallo zusammen! habe mir schon ziemlich viel durchgelesen,beonders die flash anleitung per usb stick. habe alles so gemacht wie es da steht,mein stick wird zwar angezeigt aber nicht die daten die ich draufgeschoben habe ,wie halt die flash dateien! was mache ich da falsch ?
 

McFlyVirus

Moderator
Mal mit einem anderen Stick probiert?
Welche Daten hast du denn drauf gemacht?
Datei auch mit Winrar entpackt?
 

muskote

EFE Member
habe die aktuellen image drauf gemacht auf stick und so gemacht wie beschrieben wurd.habe drei verschiedene sticks ausprobiert,überall das gleiche ! sie werden zwar erkannt,aber wenn ich im bootmenü bin ,und das anklicke kommt nichts!
 

webbis

VIP
Es kann nicht sein! Da machst du definitiv was falsch.
Lese noch mal die Flaschanleitung genau durch.
Du bist nicht der Erste, der Probleme beim Flaschen hat.
Manchmal ist das nur eine Kleinigkeit...und nix geht.
Nicht aufgeben und weiter versuchen.
 

webbis

VIP
Auf dem Stick, den du reinsteckst, soll dann nur der Ordner multibox sein und zwei Dateien...openatv-6.2-anadolmulti-20190817_mmc.zip und update_bootargs_multibox.bin.
 

muskote

EFE Member
ja genau ,nur da ist dann nichts,wenn ich im bottmenü bin ,zeigt er mein stick an ,klicke drauf und dann ist da nichts,keine ahnung warum !
 

webbis

VIP

webbis

VIP
Was hast du denn?
Widows, Linux oder Mac?
Bei mir (Linux) kann ich in jedem Format formatieren.
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Exfat ist nicht FAT32. Normalerweise wird Exfat für größere Speicherkarten genutzt.
Lade dir das Tool Easus Partition Manager runter und installiere es.

Damit kannst jedenfalls auch mit FAT 32 formatieren.
 

webbis

VIP
Dann stimmt was nicht mit deinem Windows!
Habe gerade Win 10 gestartet (läuft bei mir parallel zu Linux) und ein USB reingesteckt.
Rechte Maustaste auf das Stick-Symbol->formatieren->Dateisystem.
Da kann ich auswählen: NTFC, FAT32 und exFAT.
 

webbis

VIP
Jetzt soll es auch mit flashen klappen.
 

Oben