efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • AX Mecool

News Freenet TV künftig auch über Satellit Astra 19,2° Ost?

McFlyVirus

Moderator
DVB-T2-Plattform Freenet TV künftig auch über Satellit Astra 19,2° Ost?
Der Sendernetzbetreiber Media Broadcast erwägt offenbar die DVB-T2-Plattform „Freenet TV“ künftig auch über das Astra Satellitensystem Astra via 19,2° Ost auszustrahlen. Das berichtet Broadband TV News am 7. Juni. Zum einen ließen sich damit terrestrische Versorgungslücken schließen und eine bundesweite TV-Vollversorgung sicherstellen, was die Vermarktbarkeit des Produkts vereinfachen würde.
Zum anderen könnte Media Broadcast könnte so den großen Markt der Satelliten-Direktempfänger als potenzielle Kunden für Freenet TV erschließen. Immerhin empfangen laut Angaben des aktuellen „Astra TV-Monitor 2016“ 46 Prozent (17,6 Mio.) der 38,3 Millionen TV-Haushalte in Deutschland ihre Programme über Satellit (InfoDigital berichtete).

Über die Freenet TV lassen sich derzeit 19 Programme in Full-HD-Qualität empfangen, darunter die Programme von RTL und ProSiebenSat.1. Via der HD+-Plattform auf Astra sind es derzeit 23 Sender in HD-Qualität, ebenfalls mit den Sendern von RTL und ProSiebenSat.1 an Bord. Sowohl bei Freenet als auch bei HD+ kostet das Paket 5,75 Euro im Monat.

In anderen Ländern gibt es schon seit Jahren Modelle, bei denen eine Satellitenausstrahlung die digitale terrestrische Plattform ergänzt, etwa in Großbritannien (Freesat), Frankreich (Fransat), Italien (Tivùsat) sowie ab Sommer 2017 in Österreich (simpliTV Sat).

Quelle: INFOSAT
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Diese Kunden sind doch eh schon mit der HD+ Technologie erreicht. Ich schätze eher das umgerüstet werden soll, weil mit diesem besch.... Modul kein CS mehr möglich ist und die Einschränkungen dann voll greifen.
 

Marc66

EFE Spezialist
Ja @zeini das hört sich plausibel an, es macht kein Sinn das "hochauflösende Werbefernsehen" zweimal über Satellit anzubieten. (kostet beides auch gleich)
 

Oben