efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • Weihnachtsaktion

Multibox + Android

Leikum

EFE Member
Hallo Freunde,
jetzt habe ich wieder ein Problem.
Als ich nach der Flash Anleitung Android installiert habe, funktionierte es ca. 1 Std. ohne Problem
Auf einmal war das ganze Bild weiss und am flackern!
Was auch immer die Ursache war, ich habe noch einmal neu geflasht, in der Hoffnung, damit das Problem gelöst zu haben.
Fehlanzeige! Das Problem ist weiterhin da.
Was muss ich jetzt machen um das Problem zu lösen und warum passierte das?

Danke
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Nur sehr wenige nutzen die Multibox mit Android ! Viele bevorzugen hier andere Lösungen wie beispielsweise einen FireTV Stick.
Welches PlugIns hast du denn installiert ?
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Dann gedulde dich noch eine Weile. Eine neue Androidversion für die Multibox wird demnächst auch als Download zur Verfügung stehen. Vielleicht läuft diese Version besser ....
 

krokodeal

New EFE Member
Dann gedulde dich noch eine Weile. Eine neue Androidversion für die Multibox wird demnächst auch als Download zur Verfügung stehen. Vielleicht läuft diese Version besser ....
Da bin ich ja mal gespannt, ob man sich in der neuen Version auch mit einem Google-Konto anmelden ..oder sich bei Youtube einloggen kann.
Beides funktioniert bei mir in der bisherigen Version NICHT, Schaltflächen sind zwar vorhanden..aber beim "draufklicken" passiert einfach gar nix. :(
 

Leikum

EFE Member
Auch ich bin scharf auf Android!
Es kann nicht sein, das man in der Werbung etwas anbietet, was nicht funktioniert.
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Generell wirst du mit einer E² Box keine großartige Freude mit Android haben, das ist nichts halbes und nichts ganzes.
Wir haben trotzdem den Auftrag gegeben eine Androidversion für die Multibox zu entwickeln, das versprochen und gehalten !
Die Entwicklung geht weiter, aber Abstriche gegenüber einer reinen Androidbox muss man hinnehmen.
 

Leikum

EFE Member
Okay, mir geht es auch nicht darum, das es 100% funktioniert, aber meine grosse Hoffnung ist, das ich von Amazon Prime Video über meine Multibox schauen kann.
Oder gibt es noch ein anderen Weg?
 

anmado

openNFR Team
Administrator
Android ist nur was zum spielen auf der Box, mehr nicht....
Wegen Amazon Prime würde ich die Box nicht nutzen.
 

Leikum

EFE Member
okay. Dann stell ich die Frage, welche Alternative hätte ich dann mit der Box um Amazon Prime zu schauen?
Nur darum geht es mir. Dachte mit Android wäre es eine gute Möglichkeit.

Eine andere Frage! Warum ist meine Mac Adresse inaktiv?
 

zeini

HDF Supporter
VIP
FireTV Stick ist günstig und funzt gut für Amazon Prime und auch anderes Androidzeugs.

Wie meinst Mac Adresse inaktiv? Kommst nicht auf die Box im Netzwerk mittels PC?
 

Leikum

EFE Member
Ich möchte nicht näher auf das Thema Mac Adresse eingehen, sonst kommen wir in einem Bereich, was nicht erlaubt ist.
Aber soviel möchte ich schreiben!
Mit dem Tool:"Technitium " hat man die Möglichkeit, sein ganzes interne Netzwerk zu über prüfen. Da ist mir aufgefallen das bei meiner Multibox eine Inactive: 00-14-.....
angezeigt wird, warum?
Aber eine origiale wird mir auch zeitgleich unter : 80-1F-.... an gezeigt, warum dieser Unterschied?
All meine anderen Geräte zeigen mir die orginal Mac Adresse an!
Warum und was ist der Sinn und Zweck?

Wir bleiben immer noch bei dem Thema Android oder wie kann über meine Box Amazon Prime aktivieren oder nutzen?
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Möglicherweise hat die Multibox doch ein WLan eingebaut, was aber nicht aktiviert ist. Der Chip selbst hat ja eins standardmäßig.
Weiß ich aber nicht wirklich.
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Wir bleiben immer noch bei dem Thema Android oder wie kann über meine Box Amazon Prime aktivieren oder nutzen?
Wird nicht über die Multibox sauber funktionieren, nutze zusätzlich einen FireTV Stick, anders hast du keine Freude.

Die inaktive Mac könnte schon zum nicht freigeschalteten WLAN gehören. Der Chip hat diese Möglichkeit, aber es wurde keine interne Antenne verbaut.
 

Oben