efe-forum

Registriere dich bitte hier im EFE-Forum, um kostenlosen Zugang zu allen Bereichen zu erhalten. Für Gäste sind einige Teile des Forum nicht sichtbar. Links sind teilweise nicht aktivierbar.

  • AX Mecool

Verliert man bei Übertackten die Grantie?

Daydreamer

New EFE Member
Hallo, ich habe für eine Freundin diesen Receiver besorgt. Eigentlich wegen der Empfehlung von Tectime TV im Linux Forum. Jetzt habe ich Openatv 5.3 installiert und festgestellt, dass der Receiver ganz schön langsam wird. Ich habe einen Bootloader für Openatv ab 4.2 gefunden, der angeblich die Tacktfrequenz erhöht. Verliert man die Garantie wenn man den installiert? Schadet der Bootloader dem Gerät?
VG Daydreamer
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Der Bootloader muss zum Image passen, also muss man schon genau wissen, welchen Bootloader du da flashen willst.
Generell sind in den neusten FW-Versionen auch die aktuellen Bootloader enthalten.
Wird die Box höher als mit den Standard Bootloadern übertaktet, verlierst du deine Garantie.

Das das Image deine Box langsam macht kann auch an der Anzahl der installierten Features liegen, mal schauen wie die Speicherbelegung ist.

Generell ist der Receiver schnell genug:
- Dual Thread 750 MHz Broadcom BCM7362 Prozessor
aber der Flashspeicher ist recht klein !
- 256 NAND Flash / 512MB DDR3 RAM

Sind zu viele PlugIns installiert, sollte man mal über SWAP nachdenken ..... (wobei 256 MB für die Standard PlugIns ebenfalls ausreichend sind, nur mit Skins wäre ich zurück haltend).
 

Daydreamer

New EFE Member
Danke für das schnelle Feedback!
Laut Info im Openatv-Image läuft die Box nur mit 500 MHz. Der Bootloader liegt im Forum.
8931-ax-odin-neuer-bootloader-18-8-2014-a
Ich hoffe, dass Ich hier Links Posten darf. Ich habe gelesen, dass ich den Bootloader nur zusammen mit dem Image in das e2 Verzeichnis auf den USB Stick schieben brauche. Dann sollte es gehen.
Wie dem auch sei. In Euren Antworten entnehme ich, dass nativ 751 MHz mit der Box unterstützt wird. Welches Image empfehlt ihr um die Box mit 751 MHz zu fahren? Das original ausgespielte Image ist nicht gut und hat nicht mal eine automatische Sendersuche ohne Fehlermeldung zugelassen.

EDIT by CV-Skipper
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Diesen Bootloader kannst du installieren, aber der Link passt hier nicht (ich hab diesen mal ein wenig entschärft). Installation genau so wie ein neues Image.
Die Garantie erlischt in diesem Falle natürlich ebenfalls nicht.
Danach entweder ein aktuelles openATV oder ein anderes Image, ich persönlich benutze openNFR, flashen.
Die Odin läuft eigentlich problemlos und auch recht flott.
 

CV-Skipper

Kaptain
Administrator
Über die Infoanzeige sollte die aktuelle Taktung eigentlich ausgegeben werden.
Normalerweise ist der aktuelle Bootloader bei Auslieferung schon drauf.

Danke für den Hinweis McFly.
 

zeini

HDF Supporter
VIP
Der "alte" Opticum AX HD Odin hat den BCM7358 Prozessor und nicht den schnelleren Dualthread BCM7362. Und der BCM7358 wurde ursprünglich ausgeliefert mit 500MHz. Erst mit dem neuen Bootloader hat der dann 750MHz.
Nachdem dieser Bootloader aber von Broadcom freigegeben wurde verlierst du damit nicht die Garantie.

Es gibt aber auch einen neueren Opticum AX HD Odin mit dem BCM7362. Also aufpassen. Falls du diesen hast, dann darfst du den Bootloader nicht flashen. Sonst hast du einen teuren Briefbeschwerer.
 

vinne

Moderator
Die Neuen Opticum Odin heissen auch Opticum Odin2 ,daran kann man besser erkennen und unterscheiden.

Bootloader auf 750hz bringen geht nur bei den alten
 

Oben